Burgas, Bulgarien

Reisetipps und Fotos von Burgas in Bulgarien

44

Burgas

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Burgas, unseren Stadtplan-Burgas oder Hotels Nähe Burgas.

Burgas (bulgar. Бургас, türkisch Burgaz) ist mit 289.529 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2004) die viertgrößte Stadt Bulgariens. Sie ist in der Bucht von Burgas gelegen und umgeben vom Schwarzen Meer und drei Seen, dem Burgassee, dem Mandrasee und dem See Atanasovsko. Als Industrie- und Hafenstadt ist sie Mittelpunkt des wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Leben des Gebietes. Sie besitzt ein Schauspielhaus, Theater, Opernhaus, Philharmonie, Kunstgalerien, Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstitute.

Geschichte

Burgas entstand aus der römischen Siedlung Deultum, die von Vespasian im 1. Jahrhundert n. Chr. als Kolonie für militärische Veteranen gegründet wurde. Die heutige Stadt hat sich über das Gebiet dreier weiterer Siedlungen Kastiacion, Skafida und Rossokastron ausgedehnt.

Im 17. Jahrhundert, als sich die Siedlung auf das heutige Stadtgebiet ausbreitete, trug sie den Namen Ahelo-Burgas, Pirgos oder Burgos und war ein kleines Fischerdorf. Die Bevölkerung erwarb sich den Unterhalt vorwiegend durch Fischerei und Getreideanbau. Von der in der Umgebung liegenden türkischen Festung Pirgos (aus dem gr. Pirgos - Burg, Festung) erhielt Burgas den Namen.

Am 6. Februar 1878 endete die Herrschaft des Osmanischen Reiches über die Stadt. Zu diesem Zeitpunkt zählte Burgas 3.000 Einwohner, es entwickelte sich erst ab dem späten 19. Jahrhundert zu einem bedeutenden Wirtschaftszentrum. Die Eröffnung der Eisenbahnlinie nach Plowdiw 1890 und des Hafens 1903 bildeten wichtige Etappen dieses Aufschwungs.
In neuerer Zeit siedelten sich mehrere Konzerne der Öl- und Chemiebranche in Burgas an, in der Nähe der Stadt gibt es außerdem große Salz- und Eisenminen.

Universitäten

Die wurde am 6. Oktober 1963 eingeweiht.
Die wurde 1990 gegründet.

Wirtschaft und Infrastruktur

Heute zählt Burgas zu den wichtigsten Wirtschafts- und Tourismusstandorten Bulgariens. Die Stadt liegt am Pan-europäischen Korridor Nr. 8, besitzt eine gut ausgebaute Infrastruktur und mit den größten Hafen des Landes. Dies und gute Bahn- und Straßenanbindungen sowie auch der drittgrößte internationale Flughafen Bulgariens sind Vorteile, die große Unternehmen wie , Elkabel, Festa Holding, Marie-Bentz etc. nutzen.
Die Region um Burgas ist hochindustrialisiert. Landwirtschaft (u.a. Wein- und Getreideanbau), Tourismus und Transportwesen ergänzen die Ökonomie.
Zur gut funktionierenden Infrastuktur trägt auch der Internationale Flughafen von Burgas bei, der sich nördlich der Stadt befindet.
Die Freie Handelszone (Free Trade Zone) ist die einzige in Bulgarien und bietet ein natürliches Spungbrett zu den Märkten in der Schwarzmeer-Region und Asien.

Schulen und Einrichtungen

In Burgas existieren alle Schultypen Bulgariens. Zu den wichtigsten Bildungseinrichtungen zählen: Das Gymnasium für Naturwissenschaften und Mathematik, das Gymnasium "Die Heiligen Brüder Kyrill und Method", das (ein mit Lehrern aus Deutschland gefördertes Gymnasium mit verstärktem Deutschunterricht - s. auch ), das englischsprachige Gymnasium "Geo Milev", , ein Technikum für Architektur, eins für Mechanik, eine Seemansschule etc..

Kultur

Die Stadt ist berühmt für ihr Kulturangebot. Zahlreiche Galerien, u.a. die (befindet sich in dem Gebäude der ehemaligen Synagoge), die Galerie "Nesi", die Galerie "Burgas", Galerie "Eti" und viele mehr bieten Ausstellungfläche für nationale und internationale Künstler.

Das Opernhaus befindet sich im Stadtkern und ist leicht zu erreichen.
Die Stadt Burgas verfügt über eine große Anzahl von Museen:

  • das Archäologische Museum
  • das Historische Museum
  • das Ethnographische Museum und
  • das Naturwissenschaftliche Museum.

Informationen auf Englisch ueber das aktuelle Kulturangebot, Ausstellungen, Kino- und Theaterprogramme sind auf zu finden.

Ökologie

Obwohl Burgas eine Wirtschafts- und Tourismusmetropole ist, oder genau deswegen, wird in der Region größten Wert auf den Erhalt der Natur gelegt.
In der Region gibt es viele Naturreservate, Schutzgebiete und Grünen Zonen, wo der Mensch die hiesige Flora und Fauna entdecken kann.
Ein schönes Beispiel ist der Atanasovsko See. Dort brüten in aller Ruhe Pelikane.

Burgasbär

Der Sage nach soll in der Umgebung von Burgas eine Bärenart namens Burgasbär leben.

Bulgarischen Medienberichten zufolge kam es in jüngster Zeit (letztmalig im August 2005) im Großraum des Schwarzen Meeres zum vereinzelten Aufeinandertreffen von Mensch und Burgasbär. Wanderer in der seenreichen Region um Burgas (Burgassee, Atanasovsko-See und Mandrasee) berichteten von unmittelbarem Sichtkontakt mit dem Burgasbären.

Der letzte zweifellos existierende Bär in der Region von Burgas wurde am 24. September 1874 von einheimischen Jägern in einem Waldgebiet nahe Burgas erlegt.

Stadtplan Burgas

Stadtplan Burgas Bulgarien

Im Moment angesagte Unterkünfte

Mövenpick Hotel & Residence Hajar Tower Makkah Foto
Abraj Al Bait - Near King Abdul Aziz Gate, 21955 Mekka
Studios2Let Aufnahme
36-37 Cartwright Gardens, WC1H 9EH London
EZ ab 30 €, DZ ab 30 €
Hotel Rex Foto
Gran Via, 43, 28013 Madrid
EZ ab 47 €
City Premiere Hotel Apartments Motiv
Sheikh Zayed Road, Beside Business Bay Metro Station, Dubai
EZ ab 173 €, DZ ab 173 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Bulgarien

Hotel suchen

Reservieren Sie ein gutes Sonderangebot jetzt über Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst zu jeder Reservierung gibt es über Citysam unseren Download Guide!

Landkarte von Bulgarien

Durchsuchen Sie Bulgarien oder die Region durch unsere praktischen Landkarten von Bulgarien. Per Luftbild sieht man passende Attraktionen und Hotels.

Sehenswürdigkeiten

Informationen zu Pliska, Kloster Aladscha, Tombul-Moschee, Perperikon und zahlreiche andere Attraktionen findet man dank des Reiseführers für diese Region.

Unterkünfte bei Citysam

Beliebte Unterkünfte und Gästehäuser hier suchen sowie reservieren

Die folgenden Hotels befinden sich bei Burgas und sonstigen Attraktionen wie Kloster Rila, Nationales Archäologisches Museum , Alexander-Newski-Kathedrale . Außerdem findet man in unserer Unterkunftsplattform insgesamt 3.249 weitere Unterkünfte und Hotels. Alle Reservierungen inkl. kostenfreien PDF Reiseführer als E-Book-Download.

Burgas Rooms and Studios

101 Hristo Botev Blvd 490m bis Burgas
Burgas Rooms and Studios

Hotel Burgas Free University 1*

Vardar str. 34 A 530m bis Burgas
Hotel Burgas Free University

Apartment Toni

96 Stefan Stambolov Bul. 540m bis Burgas
Apartment Toni

Samuil Apartments

46 Tzar Samuil Str. 540m bis Burgas
Samuil Apartments

California Hotel 3*

36 Liuben Karavelov St. 740m bis Burgas
California Hotel

Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Burgas in Bulgarien Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.